Datenschutzbestimmungen von SportFeed

Der Schutz von personenbezogenen Daten ist für SportFeed ein zentrales Anliegen. Daher hält sich „SportFeed“ strikt an die Regeln des deutschen Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).

Mit diesen Datenschutzbestimmungen möchte SportFeed Sie darüber informieren, wie SportFeed Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, welche Art von Daten erfasst und zu welchem Zweck sie erhoben werden:

1. Datenübermittlung /Datenprotokollierung

Beim Besuch dieser Seite verzeichnet der Web-Server automatisch Log-Files, die keiner bestimmten Person zugeordnet werden können. Diese Daten beinhalten z. B. den Browsertyp und -version, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse des anfragenden Rechners, Zugriffsdatum und -uhrzeit der Serveranfrage und die Dateianfrage des Client (Dateiname und URL). Diese Daten werden nur zum Zweck der statistischen Auswertung gesammelt. Eine Weitergabe an Dritte, zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecken, findet nicht statt.

2. Grundprinzipien von SportFeed bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten

SportFeed erhebt, verarbeitet und nutzt personenbezogene Daten unter Einhaltung der Datenschutzgesetze der Bundesrepublik Deutschland und der Datenschutzbestimmungen der Europäischen Union.

SportFeed nutzt personenbezogenen Daten ausschließlich, um die Inanspruchnahme der registrierungspflichtigen Internet-Dienste von Sport-Feed zu ermöglichen. In keinem Fall wird SportFeed personenbezogenen Daten zu Werbe- oder Marketingzwecken oder unbefugt zu anderen Zwecken Dritten übermitteln (das heißt zum Beispiel zur Kenntnis geben oder weitergeben).

Werden die erhobenen Daten nicht mehr von SportFeed benötigt oder beantragt ein Nutzer die Löschung seiner Daten, werden diese von SportFeed unverzüglich gelöscht.

3. Auskunft

Der Nutzer hat das Recht, bei SportFeed jederzeit schriftlich nachfragen, ob und welche personenbezogenen Daten bei SportFeed über den Nutzer gespeichert sind. Eine entsprechende Mitteilung hierzu erhält der Nutzer umgehend.

4. Sicherheit von Daten

Die SportFeed zur Verfügung gestellten persönlichen Daten werden durch Ergreifung aller technischen sowie organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen so gesichert, dass sie für den Zugriff unberechtigter Dritter unzugänglich sind.

5. Hinweis zu Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google&ldquo ;). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, d. h. Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

6. Cookies

SportFeed verwendet sog. "Session-Cookies", um dem Nutzer die Nutzung der Webseite zu erleichtern. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die nur für die Dauer des Besuchs der Webseite auf Ihrer Festplatte des Nutzers hinterlegt und abhängig von der Einstellungseines Browser-Programms beim Beenden des Browsers wieder gelöscht werden. Diese Cookies rufen keine auf der Festplatte über den Nutzer gespeicherten Informationen ab und beeinträchtigen nicht seinen PC oder seine Dateien. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Der Nutzer kann das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder seinen Browser so einstellen, dass dieser den Nutzer auf die Sendung von Cookies hinweist.

7. Änderungen dieser Datenschutzbestimmungen

SportFeed wird diese Richtlinien zum Schutz der persönlichen Daten des Nutzers von Zeit zu Zeit aktualisieren.